50 JAHRE IM LFRK – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN KARIN

Der Vorstand des LFRK gratuliert Karin Kolbe ganz herzlich zum 50jährigen Klub-Jubiläum. Die offizielle Ehrung findet später statt, wenn wieder Treffen mit größeren Personengruppen möglich sind. Da man leider nicht weiß, wann das sein wird, habe ich Karin auf unserem Bootssteg einen traditionell rot-weißen Blumenstrauß überreicht und ihr persönlich gratuliert.

Seit sie als Kinderruderin zum Klub kam, ist sie sportlich aktiv und hat extrem viele Siege in praktisch allen Alters- und Bootklassen errungen. Mitgezählt hat leider keiner, aber es ist wirklich sehr beeindruckend. Beispielsweise siegte Karin 1974 im JF4x A bei der Deutschen Juniorenmeisterschaft. 1979 gab es einen Doppelsieg bei der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft U23 (Eichkranz) im SF2-und im SF4x. Im gleichen Jahr siegte Karin auch beim Europapokal im SF4x U23. Sowohl 1977 in Amsterdam als auch 1978 in Neuseeland war Karin bei den Ruderweltmeisterschaften für Deutschland (BRD) dabei. Anschließend trainierte Karin im Olympia-Kader für die Spiele in Moskau, die dann aus politischen Gründen boykottiert wurden. Auch im Mastersbereich (ab 27) ruderte Karin sehr erfolgreich bei diversen WorldMasters- und EuroMasters-Regatten im In- und Ausland, u.a. in Adelaide,Australien und in Princeton, USA. Für Karin ist der Klub zur zweiten Heimat geworden und sie hat hier und auf den Regatten viele (Ruder-)Freunde*innen gefunden.

Liebe Karin, bleib weiter hin so fröhlich und motiviert bei derSache, dann können wir mit Dir auch noch ein paar weitere Vereinsjubiläen feiern.

Alles Gute,Maj-Britt