Weihnachtsfeier 2019

Am 20. Dezember 2019 fand die Weihnachtsfeier des LFRK statt. Rund 80 aktive und passive Mitglieds-Damen kamen, um in gemütlicher Atmosphäre zu feiern, singen und klönen. Für das leibliche Wohl war mit einem ausgezeichneten Essen gesorgt. Durch das Programm führte charmant Kirsten B. Die Begrüßung nahm Maj-Britt vor, die auch das vergangene Jahr Revue passieren ließ und den Mitgliedern dankte. Judith sorgte dafür, dass der Abend in musikalischer Hinsicht in bester Erinnerung bleiben wird. Vor dem traditionellen Singen des LFRK-Liedes hatten Maj-Britt, Margret und Susanne die Ehrungen vorgenommen. Zu einem gelungenen Abend trugen auch Ilona und Angie bei – Ilona mit einer persönlichen Rede und Angie mit ihrer Drehorgel.

Die neuen Mitglieder hatten, wie in den Jahren davor auch, die Ehre und nicht zuletzt die Aufgabe, das Rahmenprogramm zu gestalten. Eine Idee war schnell gefunden, denn die Neuen riefen einen Wettbewerb aus: „Wer baut am schnellsten den schönsten Gurken-Achter?“. Das „Baumaterial“ wurde zur Verfügung gestellt. Alle „Baumeisterinnen“ gingen mit großem Einsatz und viel Spaß ans Werk. Den Sieg konnte sich schließlich die Gruppe um Ute sichern, wobei es ein knappes Rennen war und schlussendlich acht tolle "Gurkenachter" präsentiert werden konnten.

Einer der Höhepunkte der Weihnachtsfeier war das im Anschluss an die Tombola stattfindende lebhafte Tauschen von Tombola-Gewinnen. So wechselte manch ein Gewinn an diesem Abend mehrfach die Besitzerin. Es wird gemunkelt, dass der eine oder andere Tombola-Gewinn auch im nächsten Jahr wieder dabei sein wird! Nicht zuletzt deshalb freuen wir uns schon jetzt auf die Weihnachtsfeier 2020. Am Ende müssen wir natürlich noch danken, namentlich Nicole für die tolle Organisation.