Mitgliederversammlung LFRK

Als wir zu dieser Versammlung einluden, waren wir noch gar nicht so sicher, ob es mit all den „Corona“-Einschänkungen überhaupt möglich sein würde. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und so konnten wir mit etwa drei Monaten Verzug unsere Mitgliederversammlung im Bootshaus durchführen.

Hierbei war ein Hygieneplan einzuhalten (Mindestanstand 1,5 m, max. 50 Personen, gute Durchlüftung etc.) und das klappte alles problemlos.

Steffen Börms, der nun ehemalige Vorsitzende des LRK, kam als Gast und bedankte sich bei den vier LFRK-Vorsitzenden, mit denen er in den letzten 10 Jahren zusammengearbeitet hatte.

Dann verabschiedeten Steffen und ich unsere beliebte und tüchtige BFDlerin, Anna Busch, und übereichten ihr ein kleines Geschenk.

Mit einer Schweigeminute gedachten wir unserer verstorbenen Mitglieder, Margrit Petersen und Gisela Groth (Ehrenmitglied), die unserem Klub sehr lange die Treue hielten.

Jahres- und Kassenbericht wurden kurz vorgetragen, die Kassenprüfer bekundeten, dass sie zufrieden waren und der Vorstand wurde entlastet.

Da Antje Lindenau und Anne Tjorven Büßen sich nicht mehr zur Wahl stellten, dankten Margret Schedeit und ich Ihnen im Namen des LFRK für ihren langjährigen Einsatz und übergaben ebenfalls kleine Geschenke.

Dann folgten die Wahlen mit folgenden Ergebnissen:

Stellvertretende Vorsitzende      Margret Schedeit

Schriftwartin                             Anina Gundlach

Ressort Jugend                        Maike Seesemann

Ressort Haus                           Birgit Stender

Ressort Boote                          Christina Thiele

2. Beisitzerin                             Judith Heuer

1. Beisitzerin (für 1 Jahr)           unbesetzt

Kassenprüferin                         Nancy Volz

 

Iris Vogt (geb. Scholz) bekam die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Klubmitgliedschaft.

Für Ihren Einsatz bei der C2 Women’s Rowing Challenge im Januar 2020 bekamen Maike Seesemann (Organisation) und Anna Busch (Motivation der meisten Teilnehmer) je ein LFRK-Handtuch. Da unsere „Ergo-Kilometer-Königinnen“ nicht anwesend waren, gab es auch keine Geschenke.

Lisa Börms ist seit 25 Jahren unsere Ehrenvorsitzende und wurde vor 50 Jahren (1970) zur Vorsitzenden gewählt. Sie steht uns immer noch mit guten Vorschlägen und viel Erfahrung zur Seite, was mit einem Blumenstrauß bedacht wurde.

Auch Kirsten Börms, Dorle Kieckbusch und Christine Buschmann bekamen wegen ihres Einsatzes für den Klub Blümchen.

Wir werden versuchen, auch in diesem Jahr die INTERNE durchzuführen (12.& 13.09.2020.)

Die Verpflichtung zu Gemeinschaftsdienst bzw. Ersatzzahlung wurde für 2020 ausgesetzt.