Rudern - nun auch endlich wieder im Mannschaftsboot

Liebe Klubmitglieder,

nun sind wir seit dem 4. Mai 2020 mit besonderen Regelungen im Einer und in Zweiern unterwegs.

Ab Morgen (Montag, 15. Juni 2020) können wir die Regelungen für LRK und LFRK etwas weiter lockern, da es zum Glück in Lübeck und Umland nur sehr wenige bzw. keine bekannten Infektionsfälle gibt.

Wir haben den Hygieneplan für unsere Klubs überarbeitet und Regelungen für das Rudern in festen Fahrgemeinschaften von maximal 5 Personen festgelegt.

Ziel ist es weiterhin, Infektionen im Klub zu vermeiden (Abstand halten, Händewaschen usw.) und Anwesenheiten zu dokumentieren (eFA).

Da es sehr viele unterschiedliche Interpretationen der Ersatzverkündigung vom 5.6.20 gab, hat die Definition neuer Regelungen bei uns ca. 1 Woche gedauert.
Viele Diskussionen mussten geführt und das allgemeine Risiko bewertet werden, bevor wir ein Ergebnis entwickeln konnten.

Und ich hoffe sehr, dass wir dann ab Mo. 29. Juni weitere Lockerungen für unsere Klubs umsetzen können und damit auch die Ausbildung oder zumindest das Rudern mit den Anfängern vom letzten Jahr ermöglichen können.

Bitte kommt nur zum Klub, wenn Ihr gesund seid, und nehmt Euch ein bisschen Zeit mit, damit Ihr Gedrängel vermeidet.

Ich möchte mich erneut bei Euch allen für Eure bisherige Disziplin bedanken und ganz besonders bei Anna und Maxi für den Rund-Um-Service.

Bleibt alle weiter vernünftig und gesund.

Herzliche Grüße,

Maj-Britt B. Borchardt

Vorsitzende

 

 Anmeldung 5er- Fahrgemeinschaft